Anforderungsprofil


Eine Lehre im Verbund bedingt, neben dem Interesse am Beruf und der entsprechenden Eignung, viel Offenheit und Selbstständigkeit. Im Unterschied zu einer herkömmlichen Lehre wechseln die Lernenden einer EFZ-Lehre beim bvz meistens jedes Jahr den Partner-Lehrbetrieb.

Die Berufslehren, die wir anbieten, dauern zwischen zwei und vier Lehrjahren. Damit Sie möglichst den richtigen Beruf nach Ihren Interessen und Eignungen auswählen, ist es empfehlenswert, den Berufswunsch mit einem Berufsberater/einer Berufsberaterin zu besprechen.

Interesse an einer Verbundlehre

Haben Sie Lust, während der Lehre den Partner-Lehrbetrieb zu wechseln? Diese Form der Lehre ist sehr abwechslungsreich und bringt viele Vorteile, wenn man sie entsprechend zu nutzen weiss. Damit Sie keine Fehlentscheidung treffen, nehmen Sie sich genügend Zeit, um die folgenden Fragen ehrlich zu beantworten:

  • Haben Sie Freude daran, neue Menschen kennenzulernen?
  • Sind Sie neugierig und offen für Neues?
  • Fühlen Sie sich rasch in einem wechselnden Umfeld wohl und können Sie sich schnell eingewöhnen?

Wenn Sie diese Fragen mit einem klaren Ja beantworten können, dann sind Sie für eine Verbundlehre geeignet.

Berufsspezifische Anforderungen

Die schulischen Anforderungen und persönliche Interessen/Neigungen sind je nach Beruf unterschiedlich. Die Details können Sie den einzelnen Berufsbeschreibungen entnehmen.