Netzwerk LBV

Gemeinsame Aufgabe, geteilte Verantwortung

Um für die anstehenden Herausforderungen gerüstet zu sein und Synergien zu nutzen, hat sich die Stiftung bvz mit fünf weiteren Lehrbetriebsverbünden zusammengeschlossen

Immer mehr Arbeitgeber sorgen sich um ihren beruflichen Nachwuchs, in vielen Branchen
werden Fachkräfte gesucht. Demografische Entwicklungen und andere Trends führen dazu, dass das Angebot an Lehrstellen mancherorts höher ist als die Nachfrage. Hinzu kommt, dass die Berufs-ausbildung bei schulisch starken Jugendlichen an Prestige verloren hat. Umso wichtiger: Der berufliche Nachwuchs muss proaktiv gefördert werden. Ausbildungswillige KMUs können von den Dienstleistungen eines Lehrbetriebsverbundes profitieren. Lehrbetriebsverbünde stehen im direkten Kontakt mit den
Volksschulen und rekrutieren geeignete Jugendliche für die Lehrstellen in der Privatwirtschaft, wo
sie erfolgreich ihre Ausbildungen absolvieren.

Wen Sorgen über den beruflichen Nachwuchs plagen oder wessen Ressourcen für Rekrutierungs-,
Ausbildungs- und Betreuungsaufwand nicht ausreichen, findet in einem Lehrbetriebsverbund einen
Partner, der Betriebe administrativ und organisatorisch entlastet und Jugendliche fachkundig und
individuell begleitet. Jugendliche schliessen ihre berufliche Grundbildung dank der Unterstützung
im Lehrbetriebsverbund erfolgreich ab, erlangen einen anerkannten Berufsabschluss und bewähren
sich als begehrte und qualifizierte Arbeitskräfte.

Erfahrung und Kompetenz
Der Verein Netzwerk LBV baut auf langjährige Erfahrung in der Qualifizierung und Förderung des
beruflichen Nachwuchses durch EBA und EFZ-Ausbildungen. Durch die intensive Begleitung können
Probleme frühzeitig erkannt und Lehrabbrüche vermieden werden. Nach Abschluss ihrer beruflichen
Grundbildung werden die Jugendlichen beim Übergang in eine weiterführende Ausbildung oder in
ein reguläres Arbeitsverhältnis unterstützt.

Zahlen 2012–2014
– 1517 Lehrverträge
– 1041 Partnerbetriebe
– Zum QV angetreten: 468 Lernende
– QV erfolgreich bestanden: 434, davon mit Auszeichnung: 29

Weitere Mitglieder des Vereins sind: 

  • BildungsNetz Zug
  • fribap, Düdingen/FR
  • Lernwerk Lehrbetriebsverbund, Vogelsang AG
  • Overall JobStart, Basel
  • Stiftung Chance, Zürich