Anforderungsprofil


Bereits rund 160 Partner-Lehrbetriebe bilden mit uns aus. Wir freuen uns, auch Ihr Unternehmen bald zu unseren Partner-Lehrbetrieben zählen zu dürfen.
Für die Ausbildung der Lernenden im Verbund sollten die Betriebe folgende Anforderungen erfüllen:
 

Allgemeines
Die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Ausbildungspartnerschaft liegt in Ihrer Motivation und Bereitschaft, Lernende zu jungen Fachleuten auszubilden.

Berufsbildnerkurs
Der Berufsbildnerkurs ist nicht zwingend, um im Berufslehr-Verbund ausbilden zu können.

Unsere Erfahrung zeigt, dass die verantwortlichen Personen in den Partner-Lehrbetrieben diese Weiterbildung aufgrund eines grossen Eigeninteresses meist einige Jahre nach dem Beginn der Ausbildung im Verbund dennoch machen.

Der bvz führt regelmässige Weiterbildungen/Workshops für die Praxisausbildner/-innen durch.

Fachliches und Inhaltliches
In Ihrer Verantwortung liegt die praktische und fachliche Ausbildung der Lernenden während eines Lehrjahres. Es ist wichtig, dass Teile der praktischen Ausbildung des Lehrberufs zum Tagesgeschäft Ihrer Firma gehören.

Infrastruktur im Betrieb
Sie stellen dem/der Lernenden einen Arbeitsplatz zur Verfügung und bestimmen eine Ansprechperson (Praxisausbildner/-in), welche mit Freude die Qualität der praktischen Ausbildung sicherstellt.