Beruf

Fachfrau/-mann Gesundheit EFZ

In der 3-jährigen praktischen Ausbildung leiten Sie die Lernenden in einfachen medizinaltechnischen Verrichtungen an und vermitteln Ihre Berufserfahrung bei der Unterstützung kranker, behinderter und betagter Menschen je nach Bedarf und Situation. Ihre Lernenden entlasten die Fachleute aus der Pflege.

Handlungskompetenzbereiche

  • Umsetzen von Professionalität und Klientenzentrierung
  • Pflegen und Betreuen in anspruchsvollen Situationen
  • Ausführen von medizinialtechnischen Verrichtungen
  • Fördern und Erhalten von Gesundheit und Hygiene
  • Durchführen von administrativen und logistischen Aufgaben
Anforderungen an Betriebe
  • Private oder öffentliche Institutionen in der Behindertenbetreuung 
  • Eine verantwortliche Ausbildungsperson
Berufsfachschule

Berufsfachschule Winterthur (BFS)
1. Lehrjahr:  2 Tage/Woche
2. Lehrjahr: 1.5 Tage/Woche
3. Lehrjahr: 1 Tag/Woche

Überbetriebliche Kurse (ÜK)

Kurszentrum OdA Gesundheit Zürich

Ergänzung von beruflicher Praxis und schulischer Bildung
1. - 3. Lehrjahr: Insgesamt 20 Tage