Beruf

Fachfrau/-mann Betreuung EFZ

Fachrichtung Menschen im Alter

In der 3-jährigen praktischen Ausbildung führen Sie die Lernenden in der alltäglichen Betreuung und Pflege von Menschen im Alter. Nach Möglichkeit sollten die Lernenden im Rahmen der erworbenen Kompetenzen die Tätigkeiten selbstständig ausführen. Sie vermitteln Ihre Berufserfahrung in der Zusammenarbeit mit Angehörigen und bei der Sterbebegleitung. 

Handlungskompetenzbereiche

  • Anwenden von traversalen Kompetenzen
  • Begleiten im Alltag
  • Ermöglichen von Autonomie und Partizipation
  • Arbeiten in einer Organisation und in einem Team
  • Handeln in spezifischen Begleitsituation
  • Aktivitäten der Betreuungsarbeit selbstständig planen und vorbereiten
  • Unterstützen von Bildung und Entwicklung, Erhalten und Fördern von Lebensqualität
Anforderungen an Betriebe
  • Private oder öffentliche Institutionen in der Altersbetreuung
  • Eine verantwortliche Ausbildungsperson
Berufsfachschule

Berufsfachschule Winterthur (BFS)
1. Lehrjahr:  2 Tage/Woche
2. Lehrjahr: 1.5 Tage/Woche
3. Lehrjahr: 1 Tag/Woche

Überbetriebliche Kurse (ÜK)

Bildungszentrum OdA Soziales Zürich
1. Lehrjahr: 8 Tage

2. Lehrjahr: 7 Tage

3. Lehrjahr: 5 Tage