Beruf

Detailhandelsassistent/ -in EBA
Detailhandelsfachfrau/-mann EFZ

(Branche Nahrungs- und Genussmittel, Schwerpunkt Bewirtschaftung)

In der 2- resp. 3-jährigen praktischen Ausbildung schulen Sie die Lernenden im Verkauf oder in der Bewirtschaftung. Sie vermitteln ihnen ein Gespür für die Kundschaft und lehren sie wie ein Sortiment präsentiert und bewirtschaftet wird. Nach Möglichkeit überlassen Sie auch den Wareneinkauf, die Lagerhaltung und die Warenverteilung Ihrem Berufsnachwuchs.

Handlungskompetenzbereiche

  • Bewirtschaftung, Warenfluss, Warenlieferung
  • Beratung, Verkaufsgespräche führen
  • vertiefte Kenntnisse des Warenflusses, der Sortimentsgestaltung und der modernen Systeme der Bewirtschaftung
  • Sortimentskenntnisse; Warenpräsentationen
  • Kassenbedienung
  • Bereitschaft eine Fremdsprache zu führen

Berufsfachschule

Berufsfachschule für Detailhandel Zürich
EBA: 1 Tag pro Woche (im ersten Semester zusätzlich ½ Tag Branchenkunde)
EFZ: 1 ½ Tag pro Woche

Überbetriebliche Kurse (ÜK)

VELEDES Bildung Dübendorf
1. und 2. Lehrjahr EBA und EFZ: je 4 Tage 
3. Lehrjahr EFZ: 2 Tage