supported education


Unterstützte Ausbildung im ersten Arbeitsmarkt - eine wirkungsvolle und kostengünstige Form der Integration

supported education ist ein Angebot für Jugendliche mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen, die eine berufliche Grundbildung EBA oder EFZ absolvieren möchten und von der IV oder einem anderen Kostenträger unterstützt werden.

Vorteile von supported education

supported education ermöglicht eine massgeschneiderte berufliche Ausbildung und bietet Zugang zu den Stütz- und Förderangeboten der Stiftung bvz. Im Fokus stehen:

  • Bewerbungstraining
  • Unterstützung bei der Lehrstellensuche
  • Begleitung während der Lehre
  • Lösungsorientiertes Coaching 
  • Individuelle Lernbegleitung
  • Unterstützung beim Berufseinstieg nach der Lehre

Berufsspezifische Anforderungen

Die schulischen Anforderungen und persönliche Interessen/Neigungen sind je nach Beruf unterschiedlich. Die Details können den einzelnen Berufsbeschreibungen entnommen werden.

Bewerbung

Bewerbungsunterlagen per Post z.Hd. Frau Sandra Gerschwiler senden. Bei Fragen erreichen Sie Frau Gerschwiler unter Tel. 044 278 81 10 oder E-Mail [tocco-encoded-addr:MTE1LDk3LDExMCwxMDAsMTE0LDk3LDQ2LDEwMywxMDEsMTE0LDExNSw5OSwxMDQsMTE5LDEwNSwxMDgsMTAxLDExNCw2NCw5OCwxMTgsMTIyLDQ1LDEyMiwxMTcsMTAxLDExNCwxMDUsOTksMTA0LDQ2LDk5LDEwNA==]