Berufe

Detailhandelsassistent/-in EBA
Bereich Nahrung und Genussmittel

Berufsbild

Die 2-jährige berufliche Grundbildung führt zum eidgenössischen Berufsattest „Detailhandelsassistent/-in EBA“, welches zur Berufsausübung oder, bei einem guten Abschluss, zum Übertritt in das zweite Lehrjahr Detailhandelsfachfrau/-mann mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) berechtigt.

Detailhandelsassistentinnen und -assistenten führen einfache Kundengespräche, bedienen die Kasse und packen die Waren ein. Im Lager nehmen sie die angelieferten Waren entgegen, räumen sie in Regale ein und schreiben die Preise an.

Anforderungen an Betriebe
  • Betriebe im Detailhandel in der Stadt und der Region Zürich
  • Eine verantwortliche Ausbildungsperson
Vorbildung der Lernenden

Abgeschlossene Volksschule (Sek B oder Sek C mit sehr guten Leistungen)

Anforderungen an Lernende
  • Freude am Kontakt mit Menschen und am Verkaufen
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität
  • Belastbarkeit
  • Selbstständigkeit
  • Erkennen von Zusammenhängen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Vertrauenswürdigkeit
Berufsfachschule

Berufsfachschule für Detailhandel Zürich
1 Tag pro Woche (im ersten Semester zusätzlich ½ Tag Branchenkunde)

Überbetriebliche Kurse (ÜK)

1. + 2. Lehrjahr: Insgesamt 8 Einzeltage