Berufe

Detailhandelsfachfrau/-mann EFZ
Branche Bäckerei, Konditorei, Confiserie

Berufsbild

Die 3-jährige berufliche Grundbildung führt zum eidgenössischen Fähigkeitszeugnis EFZ. Lernende  Detailhandelsfachfrau/-mann Bäckerei/Konditorei/Confiserie bieten eine breite Palette an Backwaren und oder Pralinen, Schokolade sowie regionale Spezialitäten an. Sie stellen das Sortiment zusammen, bestellen Produkte und präsentieren die Waren in den Regalen und Vitrinen. Sie beraten die Kundschaft bezüglich Herstellung, Zutaten und Geschmacksrichtungen und kassieren den Gelbetrag ein. Sie halten die Hygienevorschriften ein und reinigen nach Ladenschluss die Verkaufslokalitäten. Ausserdem übernehmen sie einfache administrative Aufgaben am Computer.  

Anforderungen an Betriebe
  • Bäckerei-, Konditorei und Confiseriebetriebe in der Stadt und der Region Zürich
  • Eine verantwortliche Ausbildungsperson
Vorbildung der Lernenden

Abgeschlossene Volksschule (Sek A oder Sek B mit sehr guten Leistungen)

Anforderungen an Lernende
  • Freude am Kontakt mit Menschen und am Verkaufen
  • Interesse an Nahrungsmitteln
  • Dienstleistungsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Selbständigkeit
  • gute Auffassungsgabe
  • Flair für Zahlen
  • mündliche und schriftliche Sprachgewandtheit
  • Hygienebewusstsein und Ordnungssinn
  • Flexibilität und Belastbarkeit (Arbeit vorwiegend im Stehen)
  • Bereitschaft zu unregelmässiger Arbeitszeit, auch am Samstag
Berufsfachschule

Berufsfachschule für Detailhandel Zürich
1.5 Tage pro Woche

Überbetriebliche Kurse (ÜK)

1. Lehrjahr: 6 Tage
2. und 3. Lehrjahr: je 2 Tage