Beruf

Bekleidungsnäher/-in EBA / Bekleigungsgestalter/-in EFZ

Berufsbild
 

Die berufliche Grundbildung dauert zwei Jahre und wird mit dem eidgenössischen Berufsattest EBA abgeschlossen.

Bekleidungsnäher/-innen EBA arbeiten in Schneider- oder Modeateliers und stellen Kleidungsstücke her. Sie erledigen Näh-Vorarbeiten wie Stoffteile nach Schnitt-muster zurechtschneiden, Nähmaschine einrichten und Faden einfädeln. Sie nähen Schnittteile zusammen, bringen Reissverschlüsse, Taschen oder Knöpfe an und kontrollieren laufend die Näharbeit, damit keine Fehler passieren. Zuletzt bringen sie die Kleidungsstücke durch Bügeln wieder in Form.

Vorbildung 

Abgeschlossene Volksschule 

Anforderungen an Lernende

  • Sinn für Formen und Farben
  • genaues Arbeiten
  • geschickte Hände
  • Gespür für Modetrends
  • Ausdauer

Berufsfachschule 

BBZ Olten

1. und 2. Lehrjahr: 1 Tag pro woche

Überbetriebliche Kurse (ÜK)

IBBG Olten

1. Lehrjahr: 11 Tage

2. Lehrjahr: 5 Tage